Durch einen Essensplan sparen

Möchten Sie Ihre Haushaltskasse entlasten, ist dies ganz einfach mit einem Essensplan für die gesamte Woche möglich.

Halten Sie in Ihrem Kochplan fest, welche Mahlzeiten es wann geben soll und schreiben Sie unter Berücksichtigung dieser Speisen Ihren Einkaufszettel. Zum einen müssen Sie so nicht mehrfach pro Woche einkaufen. Sie entlasten also den ohnehin schon vollen Terminkalender und zum anderen sparen Sie damit bares Geld. 

Der Einkaufszettel

Ein detaillierter Einkaufszettel ist wichtig, denn so kaufen Sie nur das, was Sie wirklich brauchen. Unnötiges bleibt dagegen in den Regalen stehen. Daraus ergibt sich ein weiterer Vorteil, denn die Menge an Lebensmitteln, die ihnen aufgrund einer fehlenden Planung verdirbt, wird deutlich reduziert.

Es bietet sich an, den Einkaufszettel in verschiedene Warengruppen zu gliedern. Schreiben Sie also beispielsweise zunächst nur Obst, im Anschluss ausschließlich Gemüse und dann die Molkereiprodukte auf. Damit sind Sie während des Einkaufens schneller.

Vor dem Einkaufen essen

Übrigens lässt sich der Mensch während des Einkaufens gern von subjektiven Eindrücken verführen. Um nicht mehr zu kaufen als Sie wirklich brauchen, sollten Sie es vermeiden, mit einem Hungergefühl den Supermarkt aufzusuchen.

Seien Sie zudem immer konsequent und kaufen Sie tatsächlich nur das, was auf dem Einkaufszettel steht – mehr benötigen Sie aufgrund Ihrer Planung nicht.

Auch wenn Sie den Einkauf schnell über die Bühne bringen möchten, sollten Sie Stress vermeiden. Untersuchungen haben gezeigt, dass Eltern, die mit ihren Kindern einkaufen gehen, oft mehr in den Einkaufswagen packen als nötig.

Lassen Sie den Nachwuchs daher lieber zuhause.

Haben Sie weitere Tipps, wie man Geld als Eltern sparen kann?

1 comment on Durch einen Essensplan sparen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.